Forderungspyramide


Ab 13.10.2018 wird die Forderungspyramide auf ein automatisiertes System umgestellt.

Ihr könnt jetzt selbst Ergebnisse eintragen, werdet nach 2 Tagen automatisch wieder freigeschaltet (bei nichtbeantworteter Forderung) und könnt euch selbst während eines Urlaubs oder krankheitsbedingt inaktiv melden.

 

Falls ihr bereits bei der Forderungspyramide angemeldet seid, verwendet bitte die gleiche Emailadresse wie bisher um euch anzumelden.

Die wichtigsten Regeln:

Es können nur Spieler gefordert werden, welche nicht gerade in einer Forderung sind. Also nur jene Spieler sind forderbar, deren Feld grün ist.

Es können jene Spieler gefordert werden, deren Name in der selben Reihe links vom eigenen Namen und in der Zeile darüber über und rechts vom eigenen Namen stehen. Die Nummer 3 kann die Nummer 1 und 2 Fordern. Die Nummer 2 nur die Nummer 1.

Der Spieltermin muss innerhalb von 48 Stunden nach Forderung vereinbart sein.

Das Forderungsmatch muss innerhalb von 10 Tagen ab der Forderung ausgetragen werden.

Antwortet der Geforderte nicht binnen 48 Stunden dem Fordernden, so wird dieser in der Pyramide automatisch um 5 Platze nach hinten versetzt. Wird das Spiel nicht binnen 10 Tagen ausgetragen, kann ebenso eine Rückversetzung der Spieler erfolgen. Auch ist ein w.o. aus nicht gesundheitlichen Gründen ist mit einer Rückversetzung verbunden.

Die Forderungspyramide hat das Ziel, die Matchpraxis zu steigern und bietet die Möglichkeit, auch im Training unter Wettkampfbedingungen spielen zu können. Die Forderungsrangliste hat die Form einer Pyramide. Die Nummern in der Pyramide zeigen die "Ranglistenposition" der Teilnehmer. Alle Spieler, welche Interesse an der Teilnahme haben, können daran teilnehmen. Die erstmalige Aufstellung der Forderungsrangliste erfolgt nach ITN (wenn nicht vorhanden, nach verbaler Einschätzung). Danach hinzukommende werden an die letzte Stelle gereiht. Es wird auf zwei Gewinnsätze gespielt.

 

Forderungen:

Jeder Forderer kann jeden besser platzierten Spieler in der eigenen horizontale Reihe plus jene Spieler der nächst höheren Reihe, die rechts über dem Herausforderer platziert sind fordern. Sobald eine Forderung ausgesprochen wurde, kann keiner der beiden Beteiligten, bis zur Durchführung des Forderungsspiels, von einem anderen Teilnehmer gefordert werden. Das Spiel muss ab dem Tag der Forderung binnen 10 Tagen ausgetragen werden. Der Termin wird zwischen den Spielern direkt vereinbart und der Platz muss von den Spielern reserviert werden. Der Verlierer eines Spiels darf den Gewinner frühestens nach einer Sperrfrist von 10 Tagen erneut fordern.

 

Rangordnung:

Gewinnt der Herausforderer das Spiel, nimmt er in der Rangliste die Position des geforderten Spielers ein. Der Verlierer, sowie die eventuell zwischen dem Herausforderer und dem geforderten Spieler platzierten Spieler, rücken in der Rangliste eine Position zurück. Gewinnt der geforderte Spieler, ändert sich in der Rangliste nichts. Tritt ein Spieler binnen der 10 Tagesfrist oder am vereinbarten Termin nicht an, so hat dieser Spieler kampflos verloren. Spieler die z.B. wegen Urlaub oder Krankheit abwesend sind, können sich als inaktiv eintragen.

 

Neuzugänge:

Diese Spieler werden an die letzte Position der Rangliste gesetzt und beginnen auch an dieser.