Trainerteam


Tennisschulleiter Randal May

Er hat über 30 Jahre Erfahrung als Tennistrainer. Er fand in der Weitergabe seiner Erfahrung und der Freude an diesem Sport seine Berufung und unterrichtet sowohl jung als auch alt mit besonderem Erfolg.

 

Randal May stammt aus den USA und lebt seit 1997 in Wien, wo er die Tennisschule May gründete. Seit 2015 betreibt er nun auch das Tenniszentrum Arsenal, welches in Wien bereits zu einem Fixpunkt im Tennissport geworden ist und allen Generationen Freude am Sport vermittelt.



Trainer Michi

ist ein äußerst sympathischer und geduldiger Trainer mit jahrelanger Erfahrung im Tennisunterricht. Er unterrichtet alle Altersklassen stets mit vollem Einsatz und vermittelt sein Wissen mit Spaß.



Trainer Kurt

spielt seit seinen Kindertagen Tennis und war als Jugendlicher in Graz aktiver Leistungsspieler. Seit 2013 unterstützt er die Tennisschule May mit seinem Fachwissen im Bereich Kinder- und Jugendtraining, welches sein Schwerpunkt ist. Neben Vermittlung der richtigen Technik, lehr er bereits den Kleinsten, auf spielerische Art, die Grundlagen perfekter Koordination.



Trainer Max

studiert Sport und Biologie und ist seit 2014 Tennistrainer. Er trainiert seit klein auf und spielt in der Wiener Landesliga Meisterschaft. Als Jugendlicher spielte er diverse Turniere und war Trainingspartner für diverse Turnierspieler.



Trainer Daniel

ist ein Tennisspieler von klein auf. In der Nachwuchsarbeit seines Heimatvereins fand er vor über zehn Jahren seine Leidenschaft für die Vermittlung des Tennissports. Seit 2017 bringt er seine langjährige Erfahrung in die Tennisschule May ein. Mit seiner Begeisterung für den Sport weckt er bei den Jüngsten ebenso wie bei Erwachsenen Ehrgeiz und vor allem Freude am Spiel.



Trainer Sebastian

spielt von klein auf Tennis und hat seine Arbeit als Tennistrainer 2013 in Deutschland begonnen. Im Zuge seines Psychologiestudiums ist er nach Wien gekommen und ist seit 2016 Teil der Tennisschule May.

Durch seine positive und motivierende Art gibt er seinen Spaß am Tennis an alle Altersklassen weiter. Sein Ziel ist es, seine SchülerInnen individuell zu fördern und so die Leistung Stunde für Stunde zu verbessern.



Trainer Alen

spielt seit seinem vierten Lebensjahr Tennis und es ist bis heute seine Passion! In seiner Jugend war er österreichischer Meister in den Kategorien U12, U14 und U16. Im Alter von 16 bis 21 Jahren hat er in Spanien in der Juan Carlos Ferrero Equelite trainiert und gelebt. Er gibt sein ganzes Wissen und seine Erfahrung mit großer Begeisterung und Empathie weiter.



Trainer Rossen

verbindet seine Leidenschaft für Musik mit Tennis. Seine Arbeit als professioneller Dirigent hilft ihm Parallelen fürs Training zu ziehen: u.a. sind Disziplin, mentale Stärke, Problemanalyse, Planung der Entwicklung und die soziale Entwicklung für ihn wichtige Punkte. Als Trainer versucht er stets auf professioneller und freundlicher Art bestmöglich zu helfen. Es macht ihm immer eine große Freude die Entwicklung jedes Einzelnen miterleben zu dürfen. 



Trainer Juan

ist ein ausgebildeter junger Tenniscoach aus Guatemala. Auf seine stets freundliche und professionelle Art vermittelt er sein Wissen sowohl den Kleinsten als auch Erwachsenen. 



Trainer Martin

ist seit seinem 6. Lebensjahr begeisterter Tennisspieler. In seiner Jugend hat er in Kärnten Turniere gespielt und war auch Landesliga-Spieler. Er ist staatlich geprüfter Tennisinstruktor und Tennislehrer. Er hat unter anderem an Fortbildungen in der Masterclass by Toni Nadal und beim ÖTV teilgenommen.

Im Training setzt er seine mehr als 15 jährige Berufserfahrung sowohl im Kinder- und Jugendbereich als auch im Erwachsenentennis ein.