Weihnachts-Turnier 2015


 

Nach dem bewährten Modus des November-Turniers spielten wir auch das Weihnachts-Turnier in zwei Gruppen, aus welchen jeweils die ersten Drei in die Finalrunde aufstiegen und sich den Turniersieg ausspielten.

 

Gruppe 1 entschied Dietmar - der Sieger unseres November-Turniers - vor Bernd und Winfried, der Führende der Herbstserie, für sich. Für Winfried ein unbezahlbarer Aufstieg, denn ein Ausscheiden wäre für die Gesamtwertung der Herbstserie ein negativer Punkt gewesen.

 Gruppe 1:

 

Gruppe 2 war sehr hart umkämpft und die drei Aufsteiger hatten jeweils drei Siege. Rein das Verhältnis der gewonnen Punkte entschied hier über den Gruppensieg und da hatte Andreas einfach die meisten gewonnen Punkte, gefolgt von Paul und Manfred.

Die negative Überraschung dieser Gruppe war, dass Tarik, welcher noch um den Titel der Herbstserie matchte, an diesem Tage chancenlos war und nur einen Sieg erringen konnte und schon ausschied.

Gruppe 2:

 Durch das vorzeitige Ausscheiden von Tarik in der Gruppenphase, stand Winfried bereits als Champion fest und es kam zu keinem direkten Duell der beiden Dominatoren des Tennisherbstes im Tenniszentrum Arsenal.


Die Finalgruppe selbst stand im Zeichen von zwei Männern. Manfred und Dietmar. Beide spielten sicher und souverän Ihre Partien und gewannen gegen alle anderen Spieler sicher. So war die direkte Begegnung das, das Turnier entscheidende Match, und hier hatte Manfred knapp die Überhand über Dietmar und wurde so Weihnachts-Champion.

 

Die Gesamtwertung der Herbstserie ging, wie schon erwähnt, an Winfried, der sich nach einem langen Herbst zurecht über den Titel freute. Den zweiten Platz konnte Tarik, trotz seines frühen Ausscheidens, noch erringen und der dritte Platz ging an Andreas, welcher Bernd noch abfangen konnte.

 

Endstand: